Plus X Award

Als Zwischenschritt soll der Volkswagen Tiguan Allspace mit längerem Radstand hierzulande die Lücke zwischen dem normalen Tiguan und dem größeren Touareg füllen. In Nord- und Südamerika, wo alles ein bisschen größer sein darf, ist die um 21,5 Zentimeter verlängerte Variante des auf dem Golf basierenden Kompakt-SUV als Einstiegsmodell geplant – und kommt dort ohne die Erweiterung Allspace auf den Markt. Die Verlängerung kommt zur Hälfte den Insassen zugute, was auf der Rückbank in sechs Zentimtern mehr Platz für die Knie resultiert. Dazu kommt dann ein um 115 Liter größerer Kofferraum. Neben je drei Benzin- und Dieselmotoren mit 150 bis 240 PS wartet ein ganzer Zoo von Assistenten bis hin zum teilautomatisierten Rangieren mit Anhängern darauf, dem Fahrer die Arbeit hinterm Lenkrad so komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

Um 21,5 cm verlängerte SUV Version mit 11 cm mehr Radstand hat 6 cm mehr Knieraum und 115 Liter mehr Kofferraum

Modifiziertes Design im Stil des VW Atlas

Umfangreiches Assistentenpaket

 

Zurück zur Produktübersicht