Plus X Award

Das neue Topmodell aus Wolfsburg hört auf den Namen Volkswagen Arteon. Anklänge an den nur in China vertriebenen Phideon kommen nicht von ungefähr, denn das auf einer verlängerten Passat-Plattform aufgebaute, viertürige Coupe mit rahmenlosen Fenstern soll sozusagen den Vorstoß in höhrere Gefilde vorbereiten. Mit Rädern bis zum 20-Zoll-Format und den gestreckten Linien sowie knackigen Kanten kann das schon optisch gelingen, und Ausstattungsgoodies wie eine Dynaudio-Soundanlage, umfangreicher Vernetzung und Assistenzsystemen, die dank GPS- und Navigationsdatenverknüpfung ihre adaptiven Funktionen schon vor dem eigentlichen Ereignis starten können, unterstreichen diese Ambitionen zusätzlich. Da ist das großzügige Platzangebot des sportlichen Grand Tourismo nur noch das i-Tüpfelchen.

 

Fließhecklimousine mit Oberklassenambitionen

Vorausschauende Assistenzsysteme und Dynaudio-Soundsystem

Sportliche Auslegung

 

Zurück zur Produktübersicht