Plus X Award Opel Karl
Plus X Award
 
Plus X Award
Mit dem Opel Karl erweitert die General-Motors-Tochter das Kleinwagenprogramm um einen Stadtflitzer der eher konventionellen Art. Im Gegensatz zum stylischen Paradiesvogel Opel Adam ist der Opel Karl ein fast schon pragmatisch wirkender Mini, der auf größtes Raumangebot und größten Nutzen bei kleinsten Abmessungen ausgelegt ist. Der 3,68-Meter kleine Karl bietet fünf Türen, durch die man die fünf Sitzplätze bequem entern kann. Opel legt mit dem Karl die Ansicht ad acta, dass Kleinheit auch gleich Verzicht bedeutet: Der 75 PS starke Alu-Einliter hat mit 940 Kilogramm leichtes Spiel und in Sachen Ausstattungsoptionen kann man aus dem Vollen schöpfen. Vom Berganfahr-Assistenten über den in die Frontkamera integrierten Spurassistenten, den City-Modus der Servolenkung, Parkassistent, Geschwindigkeitsregler und -Warner bis hin zu Nebelscheinwerfern mit Abbiegefunktion kann man den Kleinen massiv aufwerten.

Zurück zur Produktübersicht