Plus X Award Nissan Leaf
Plus X Award
 
Plus X Award
Eines der ersten vollelektrischen Fahrzeuge ist der Nissan Leaf. Der inzwischen mehr als 200.000-mal verkaufte vollwertige Fünfsitzer bekam im Herbst 2015 ein Update, zu dem nun auch ein Akku mit einer Kapazität von 30 kWh gehört, der bis zu 250 Kilometer Reichweite mit einer Ladung ermöglicht. Dabei sieht er wie ein normales Auto aus, nicht wie ein experimentell erscheinendes, in den Nutzungsmöglichkeiten reduziertes Sparfahrzeug. Auch im Inneren erinnert nichts an Sparzwang: Intelligent Key öffnet die Türen bei Annäherung automatisch, ein Monitor gewährt 360-Grad-Rundumsicht, über Bluetooth bekommt ein Smartphone Verbindung zu Nissan Connect und damit vielen Fahrzeugdaten, es gibt vier verschiedene Fahrmodi, und eine Bose-Entertainment-Anlage sorgt für gute Unterhaltung. Ein Solarspoiler im Heck versorgt eine zusätzliche 12-Volt-Batterie mit zusätzlicher Energie, und eine Wärmepumpe trägt zur großen Reichweite bei.

•   Vollwertiger Fünfsitzer
•   30-kWh-Batterie für bis zu 250 km Reichweite höchste seiner Klasse
•   Vernetzung durch Nissan Connect App mit Smartphone

Zurück zur Produktübersicht