Plus X Award
Ein sowieso schnelles Auto noch schneller machen – das ist mit dem Mercedes-AMG GT R locker gelungen. 585 PS und 700 Nm zerren jetzt über ein 7-Gang-Automatikgetriebe, und ein in drei Stufen einstellbares Gewindefahrwerk gibt alles, um die leistung auch in allen Betriebszuständen auf die Straße zu bringen. Das soll im Zusammenspiel mit Allradlenkung und allen möglichen Helferlein auch kein Problem sein, denn die Hinterräder bewegen sich dann je nach Geschwindigkeit analog oder gegensätzlich zu den Vorderrädern und sorgen so für mehr Wendigkeit oder mehr Stabilität. Riesige, bis zu 40 Zentimter große Keramikscheiben sorgen dafür, dass Geschwindigkeiten von bis zu 318 km/h sicher wieder eingefangen werden können. Und ein geschickt geformter Unterboden garantiert, dass der Wagen bei hohen Geschwindigkeiten geradezu an die Straße angesaugt wird.   Keramik-Bremsanlage und Allrad-Lenkung Verdeckte, elektrisch bewegliche Aerodynamikbauteile stellen automatisch Balance zwischen Abtrieb und Thermohaushalt sicher Rennsporttechnik für die Straße Zurück zur Produktübersicht