Plus X Award Artega Karo
Plus X Award
Das Elektroquad Artega Karo soll nicht einfach nur Spaß machen, auch wenn der Fahrspaß bei dieser serienreifen Konzeptstudie sicher im Vordergrund steht. Ein Fahrwerk mit Technologien aus dem Rennsport und das herausnehmbare Soundmodul mit Bluetooth-Anbindung zum Smartphone sprechen eine deutliche Sprache, die von einem Drehmoment von 100 Nm bei 320 Kilogramm Gewicht nur unterstützt wird. Mit dem Artega Karo könnte man ohne weiteres auch den täglichen Weg zur Arbeit zurücklegen, denn wie bei einem Roller – oder eleganter: Scooter – sind die Beine durch breite Schilde vor aufwirbelnden Steinen oder Gischt nach einem Regenguss geschützt. Aufgeladen werden die Akkus nach bis zu 80 Kilometern an einer ganz normalen Steckdose. Das dauert zwar etwa zweieinhalb Stunden, bringt aber keine Steckdosen- oder Absicherungsprobleme mit sich. Das Artega Karo gibt es mit drei verschiedenen Leistungsstufen bis 45, 85 oder 105 km/h.

•   Kombination aus Auto-, Quad- und Scootereigenschaften
•   Abnehmbares Soundmodul mit Smartphone-Anbindung
•   Kraftvoller Elektroantrieb mit bis zu 80 km Reichweite

Zurück zur Produktübersicht